Liebe Teilnehmende am Dogdance Turnier in Winterthur

 

Wir freuen uns auf eure Starts am Dogdance Turnier in Winterthur nächstes Wochenende. Wir hoffen, dass ihr alle eine Unterkunft in Winterthur und Region gefunden habt und nächstes Wochenende ein paar schöne Tage zusammen mit euren Hunden verbringen werdet. 

Da wir einige Anfragen bezüglich der Parkordnung während des Turniers erhalten haben, möchten wir hier nochmals Stellung dazu nehmen:

 

Gemäss Artikel 36 der Polizei Verordnung der Stadt Winterthur ist wildes Campieren in Winterthur nicht erlaubt. Der Messebetreiber hat keine offizielle Erlaubnis erteilt, das nach 20.00 Uhr hinter der Halle gecampt werden darf. Es steht hier weder Strom noch Wasser zur Verfügung. Alle, die sich dazu entschliessen trotzdem hinter den Hallen zu übernachten, machen dies auf eigene Verantwortung. Wir als Organisatoren lehnen jegliche Haftung dafür ab. 

 

Betreffend der Parkordnung rund um die Messe haben wir als Veranstalter keinen Einfluss. Diese wird uns, wie in der Briefing-Information erläutert, von der Stadt Winterthur vorgegeben. Zudem haben wir euch auf unserer Homepage www.dogdance-turnier-winterthur.ch unter Aktuell bereits von Anfang an darauf hingewiesen, dass wildes Campen nicht erlaubt ist und euch eine Camping-Adresse zur Verfügung gestellt. 

 

Während des TAGES haben wir ein paar wenige Parkmöglichkeiten zur Verfügung gestellt bekommen. Diese sind jedoch im Augenblick voll ausgeschöpft. 

 

Auch wenn wir wissen, dass diese Regelung einiges von uns allen abverlangt, hoffen wir, dass ihr für euch und eure Hunde eine geeignete Lösung findet und wünschen euch eine gute Anreise.

 

Liebe Grüsse,

Das OK 17. Int. Dogdance Turnier Winterthur

Claudine Suter, Anmeldung

Hanspeter Suter, Finanzen

Regula Albisser Strom, Richter

Armin Strom, Homepage

Cordelia Giller, Sponsoren

Iris Knecht, Helfer

Claudia Moser, Unterstützung